Coronavirus: Stundungen von Sozialversicherungen unter weiteren Voraussetzungen möglich

Rundschreiben des GKV-Spitzenverbandes vom 24.03.2020 mit Ergänzungen vom 25.03.2020

Unternehmen und Betriebe, die sich durch die Corona-Epidemie in ernsthaften Zahlungsschwierigkeiten befinden, können durch (zinslose) Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen finanziell entlastet werden. Die Maßnahmen gelten zunächst für die Ist-Monate März und April 2020 und längstens zum Fälligkeitstag der Beiträge des Monats Mai 2020. Dies setzt aber voraus, dass vorrangig Kurzarbeitergeld, Fördermittel oder Kredite zur Entlastung ausgeschöpft wurden.

Verzicht auf die vorherige Abstimmung mit der nach Landesrecht zuständigen oder von der Landesregierung bestimmten Stelle bei Baumaßnahmen zur Beseitigung der durch die Flutkatastrophe vom Juli 2021 in mehreren deutschen Regionen entstandenen Schäden an Baudenkmalen (§§ 7i, 10f, 10g, 11b EStG)

Aufgrund der erheblichen Schäden an historischer Bausubstanz in mehreren deutschen Regionen durch die Flutkatastrophe vom Juli 2021 und der einhergehenden eingeschränkten Arbeitsfähigkeit der ebenfalls betroffenen

Mehr lesen

Online bewerben

Position
Bewerbungsunterlagen

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag

07:30 – 12:00 Uhr 
13:00 – 16:30 Uhr

Freitag

07:30 – 13:00 Uhr

Standort Landshut

Oberndorferstraße 2
84032 Landshut

Standort München

Theresienhöhe 28
80339 München